Du hast Fragen? +49 331 88 76 38 50

Wir feiern den 18. Geburtstag! Das wird fêtt!

Wir stehen in den Startlöchern

Kaum zu glauben aber wahr: die Potsdamer Fête de la Musique wird volljährig!
Zum 18. Mal versorgen wir euch mit Sounds unterschiedlichster Couleur. Lasst es krachen!

Fête uff Achse

Im letzten Sommer erstmals ausgetestet, direkt für gut befunden und nun wieder ins Programm gepackt: die Fête uff Achse! Auch in 2022 werden mobile Bühnen auf Booten und Lastenrädern für musikalische Unterhaltung am Ufer und in den entlegenen Gebieten der Stadt sorgen. Die fahrenden Musikacts sind u.a. Tante Friedl aus Berlin, die Singer-Singwriter:innen Eric Zobel und Melancholu aus Potsdam und Daniela Maul, mit nichts geringerem als einer Harfe im Gepäck. Die ViP Potsdam rollt wieder mit dem DJ Kollektiv HOUSEAUSPOTSDAM an Bord durch die City.

Möglich gemacht wird dieses Format durch die Marina am Tiefen See, der Waterlounge und Seekult, die uns Boote und ein Saunafloß zur Verfügung stellen, sowie der fLotte, welche uns mit Lastenrädern versorgt. Mega großes Danke im Vorraus!

Fête an Ort und Stelle: Knapp 90 Musikacts auf 39 Bühnen

Doch auch an unseren festen Bühnenstandorten kann natürlich wieder gelauscht und abgetanzt werden.
Freut euch auf "gestandenen" Bühnenpartner:innen, die nach zwei Jahren Pause nun wieder mit dabei sind, wie die Bar Fritz'n, wo es Jazz-Pop von Vivian van der Spree gibt, auf jene die im vergangenen Jahr trotz Hygienepipapo die Fête-Fahne oben gehalten haben wie die Inselbühne, wo u.a. Liedermacher Bastian Bandt auftritt, und Neuzugänge wie das Blackmarket, wo das Kollektiv Dub:Versiv auflegt und die B20 Kneipe in der Breiten Straße, in der neben den Konzerten u.a. von Paul Sies auch regelmäßig Slots als Open Stage reserviert sind.

Ein Pflichtstopp für Livemusikfans und Tanzwütige gleichermaßen ist die Schiffbauergasse. Im Kulturquartier kann wunderbares Bühnenhopping betrieben werden, zwischen dem Theaterschiff, wo kein geringerer als Robert Bernier aufwartet, dem Fabrikgarten, wo zu Zargenbruchs WorldFolkBeat getanzt werden kann, und dem Waschhaus, wo u.a. Drens den Ohren ein musikalisches Verwöhnprogramm liefern.

Fête de la Nuit – wo es nach 22 Uhr noch weiter geht

style="font-weight: 400;">Das Waschhaus hostet in diesem Jahr auch für alle, die nicht genug bekommen können, die offizielle Aftershowparty “Rubys Tuesday meets Fête de la Musique”. Ein Highlight für alle, die schon vor Jahren zu feinstem Indie-Rock mit DJ Happy Poreppi, DJ Moses, DJ SHY und DJ Olli Rockt getanzt haben. Auch im Casino kann bei der Fête de la Nuit noch nach 22 Uhr getanzt werden. Hier wird’s elektronisch.

Das komplette Programm ist in Faltflyern, verteilt in der ganzen Stadt zu finden und hier auf der Website.

Ermöglicht wird die Fête de la Musique durch die Unterstützung der Landeshauptstadt Potsdam und der Pro Potsdam. Merci beaucoup <3

Zurück

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close