Aktuelles

150513_KT_FdlM_Weseite_Programmänderung3

oskar. im Park

oskar. das Begegnungszentrum, Konrad-Wolf-Park, Drewitz

Leider musste der Generationenchor Potsdam seinen Auftritt absagen. Als Ersatz konnten wir die Band RoundAboud6 auf die Bühne holen!

Hier das aktuelle Line up:

Alle Änderungen wurden bereits in das Online-Programm übernommen.

150513_KT_FdlM_Weseite_Programmänderung3

Havel Bier Garten

Auf dem Kiewitt 30

Wir begrüßen eine neue Band im Havel Bier Garten

Hier das aktuelle Line up:

  • 14 bis 17 Uhr – Antiqua Potsdam [Renaissance, Barock, FolkArt]

Alle Änderungen wurden bereits in das Online-Programm übernommen.

150513_KT_FdlM_Weseite_Programmänderung3

Theaterschiff

Schiffbauergasse

Im Programm des Theaterschiffs gab es Änderungen: Soul Fellows spielen um 16.30 Uhr. Hinzugekommen sind Kommerell & Friends, die euch mit Swing und Bossa zum Tanzen bringen möchten.

Hier das aktuelle Line up:

Alle Änderungen wurden bereits in das Online-Programm übernommen.

150513_KT_FdlM_Weseite_Programmänderung3

Erfrischungshalle

Rudolf-Breitscheid-Straße 201, Griebnitzsee

Wir freuen uns: Es gibt einen zusätzlichen Programmpunkt! Um 18 Uhr könnt ihr Tony Blitzessioni ein zweites Mal an diesem Tag in der Erfischungshalle hören!

 

Alle Änderungen wurden bereits in das Online-Programm übernommen.

Videogrüße von DoBroMan

Waschbar

Geschwister-Scholl-Straße 82, Potsdam-West

Um 19.30 Uhr erwarten euch DoBroMan und seine Steel-Guitar in der Waschbar. Hier ein erster Vorgeschmack und viele Grüße!

150513_KT_FdlM_Weseite_Programmänderung3

KULTURtänzer in West

Schillerplatz am Havelufer

Leider musste „Ganef” aus persönlichen Gründen absagen absagen. Dafür springt der britische Folkmusiker Gregg Cave auf der Bastion am Havelufer ein.

Hier das aktuelle Line up:

Alle Änderungen wurden bereits in das Online-Programm übernommen.

150513_KT_FdlM_Weseite_Programmänderung3

Fête auf der Platte

Haeckelstraße/Ecke Knobelsdorffstraße

Leider musste „Gurr” für den bunten Nachmittag und Abend auf der Platte absagen. Dafür konnte das Stadtteilnetzwerk Potsdam West e.V. die Singer-Songwriterin Rahel Roos und die Potsdamer Hillbilly-Blues-Rock Band „EM” für das Programm gewinnen.

Hier das aktuelle Line up:

  • 16.00 Uhr – Rahel Roos Potsdam [Singer-Songwriterin]
  • 17.30 Uhr – Alexander Peppler Berlin [Indie, Folk, Singer/Songwriter]
  • 19.00 Uhr – Speicherstadt Potsdam [Soul-Rock]
  • 20.30 Uhr – EM Potsdam [Hillbilly-Blues-Rock]

Alle Änderungen wurden bereits in das Online-Programm übernommen.

150513_KT_FdlM_Weseite_Programmänderung3

La Strada

Karl-Liebknecht-Straße 133

Tricky Riddel sollte zuvor als Thoralf Rittel Project im Havel Bier Garten spielen. Dieser Programmpunkt entfällt. Das Alternativprogramm für den Havel Bier Garten wird so schnell wie möglich bekannt gegeben.

Hier das aktuelle Line up:

Alle Änderungen wurden bereits in das Online-Programm übernommen.

fete-de-la-musique-potsdam-teaser-bild-01

Das Programm 2015 – jetzt online!

Wir haben viele E-Mails geschrieben, unzählige Minuten telefoniert, uns getroffen, alles geplant und doch wieder über den Haufen geschmissen. Nun ist es fertig, online und (fast) unumstößlich: Das Programm für die Fête de la Musique 2015 in Potsdam. Noch übersichtlicher, noch umfangreicher und natürlich noch besser!

Auf 33 Bühnen gibt es über 85 Bands zu sehen und zu hören. Entdeckt die musikalische Seite Potsdams!

Wer spielt wann wo? Sortiert die Bands alphabetisch, wählt einzelne Bühnen aus oder lasst euch die Anfangszeiten anzeigen. Aber Obacht! Wir geben Änderungen im Programm auf der Startseite bekannt. Wir empfehlen trotzdem unsere Internetseite am 21. Juni nocheinmal zu besuchen.

Was lange währt…

…wird end­lich gut. Das Pro­gramm für die elfte Fête de la Musi­que in Pots­dam steht so gut wie fest. Kleine Schön­heits­kor­rek­tu­ren, letzte Abstim­mun­gen und finale Anmel­dun­gen wer­den noch ein­ge­ar­bei­tet — dann prä­sen­tie­ren wir euch über 80 Bands auf 34 Büh­nen im gan­zen Stadt­ge­biet. Wie immer kos­ten­frei und dies­mal an neuen und unge­wöhn­li­chen Orten, bringt das inter­na­ti­onle Fest der Musik am längs­ten Tag des Jah­res Pots­dam zum klingen.

Ab nächs­ten Mitt­woch fin­det ihr das kom­plette Pro­gramm, sowie Infos zu Bands und Büh­nen hier auf unse­rer Home­page und in der Presse.

Musiker: Jetzt für 2015 bewerben!

Ab dem 02. Januar bis 15. März haben Musiker aller Stilrichtungen die Möglichkeit sich für die Fête de la Muqiue 2015 in Potsdam zu bewerben. Ihr könnt euch ab diesem Jahr online über unsere Homepage bewerben. Hier erfahrt ihr mehr…

Fête de la Musique 2015 – Mitgestalten

Einladung zum ersten Projekttreffen

Trotz der Absage der Fête de la Musique 2014 in Potsdam hat unser Verein von vielen Seiten Zuspruch und Unterstützung erfahren. Aufgrund dieser Resonanz hoffen wir neue Helfer gewinnen zu können. Wer Zeit übrig hat und gut organisieren kann, ist herzlich willkommen Teil des Fête-Teams zu werden.
Du möchtest den KULTURtänzer e.V. ehrenamtlich unterstützen? Dann komm am Freitag den 27. Juli um 18:00 Uhr in den Seminarraum des KuZe (Hermann-Elfleinstraße 10) zum ersten Planungstreffen für die Fête 2015.

Die Betreuung einzelner Teilprojekte und Arbeitsfelder kann auch als Praktikum, zum Beispiel im Rahmen eines Fach- oder Hochschulstudiums, anerkannt werden.

Kontakt unter ichwill@kulturtaenzer.de

Langfristig sichere Finanzierung für die Fête de la Musique ungewiss

Kulturpolitische Forderungen an die Stadt Potsdam

Um Feste und Kulturfestivals zu erhalten, stellen u.a die Akteure des Localize e.V., Kiezfestes PLATTENSPIELER und des KULTURtänzer e.V. gemeinsam mit der Initiative Kulturlobby kulturpolitische Forderungen an die Stadt Potsdam. Schwerpunkte sind mehr Transparenz und aktive Kommunikation zwischen der Verwaltung und den Akteuren, sowie mehrjährige finanzielle Sicherheit für die Veranstaltungen.

»Von Potsdams Politikern und der Verwaltung erwarten wir ein klares Bekenntnis für nichtkommerzielle Veranstaltungen auf ehrenamtlicher Basis«, sagt Nora Künkler vom Verein KULTURtänzer e.V., der die Fête de la Musique organisiert. Die aktuelle Diskussion zeige, dass freie Kunst und Musik, die Kreativszene und Kulturveranstaltungen zur Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger beitragen und von der Bevölkerung gewollt sind.

Für die Fête de la Musique in 2014 ist die Zeit allerdings abgelaufen. Die Mitteilung über die Zuwendungshöhe kam genauso wie die Gesprächsbereitschaft der Potsdamer Stadtverwaltung zu spät. […]


Weiterlesen…

Weitere Gespräche zur Fête de la Musique

+++ UPDATE: Das Netzwerktreffen findet im Seminarraum des KuZe (Hermann-Elflein-Straße 10) statt. +++

Liebe Freunde der Fête de la Musique in Potsdam,

die Reaktionen auf die Absage des Festes für 2014 waren so vielfältig wie zahlreich. Die Organisatoren des KULTURtänzer e.V. ziehen aus den Beiträgen der Presse und im Internet zwei Konsequenzen.

Wir bieten der Stadt Potsdam wiederholt das Gespräch an. Unser oberstes Ziel ist es eine mittelfristig stabile Lösung ab 2015 zum Erhalt des Festes. Diese Lösung möchten wir gemeinsam mit der Stadt Potsdam erarbeiten.

Wir möchten uns mit allen Interessierten und Engagierten Potsdamerinnen und Potsdamern treffen! Jeder, dem das Fest der Musik am Herz gelegen ist, ist herzlich eingeladen am Netzwerktreffen am Mittwoch den 7. Mai um 18:00 Uhr teilzunehmen. Wir möchten unsere Arbeit vorstellen und gemeinsam Aktionsmöglichkeiten diskutieren. Der Ort wird hier noch bekannt gegeben.

Für Rückfragen stehen euch Raiko Möller und Nora Künkler vom Verein zu Verfügung.

Fête de la Musique Potsdam 2014 abgesagt

Unzureichende Finanzierung des Festes seitens der LH Potsdam

Die 11. Auflage der Fête de la Musique in Potsdam wird in diesem Jahr nicht stattfinden, da die Finanzierung nicht ausreichend gesichert ist. Grund ist die überraschende Kürzung der Fördermittel durch die Landeshauptstadt Potsdam von 10.000 € im vergangenen Jahr auf 6.000 € für die diesjährige Fête de la Musique. Hier das aktuelle Statement des KULTURtänzer e.V. zu dieser Entscheidung.

»Wir haben den Förderbescheid der Stadt erst Ende März erhalten. In der verbleibenden Zeit bis zum 21. Juni sehen wir keine Möglichkeit den Fehlbetrag anderweitig auszugleichen. Daher haben wir uns schweren Herzens entschieden, die Fête de la Musique abzusagen«, sagt Raiko Möller vom Veranstalter KULTURtänzer e.V., dessen Mitglieder Potsdams größtes nichtkommerzielles Musikfest ehrenamtlich organisieren.

Im letzten Jahr besuchten 12.000 Potsdamer Bürgerinnen und Bürger die Fête de la Musique und wurden Teil eines umspannenden kulturellen Dialogs. Das Internationale Fest der Musik bringt nicht nur hierzulande, sondern weltweit zum Sommeranfang Menschen durch Musik zueinander. Simone Hofmann organisiert die Fête de la Musique in Berlin und sagt dazu: »Ich kenne keine Stadt weltweit, die ohne die Unterstützung ihrer Stadtverwaltung bei der Fête de la Musique auskommt. In Hannover ist der Bürgermeister Schirmherr, in Berlin gibt es seit 2008 einen Landeshaushaltstitel, in New York steht die Stadtverwaltung und das NYCulture hinter ihrer Fête de la Musique.« […]


Weiterlesen…

Fett, fetter, Fête 2013

Das war die Fête de la Musique 2013!

Am längsten Tag des Jahres, feierten in 520 Städten weltweit Musiker und Musikbegeisterte den Tag der Musik, die »Fête de la Musique«. Auch in Brandenburgs Landeshauptstadt läuteten tausende Besucher unter strahlend blauem Himmel den Sommer ein. Und das bereits zum 10. Mal!

Mehr als 26 Bühnen im ganzen Stadtgebiet beteiligten sich an dem rauschenden Jubiläum und über 50 Bands begeisterten das Publikum mit einem dichten Klangteppich aus mitreißenden Melodien unterschiedlichster Genres. Egal ob zu Swing, Jazz, Rock oder Folk – die Besucher feierten das Fest der Musik bis spät in die Nacht hinein.

Den Anfang machte die mehrköpfige Sambaformation Sexta Feira mit eingängigen brasilianischen Rhythmen: vom Luisenplatz aus bewegte sich die Gruppe entlang der Brandenburger Straße bis zur Open Stage »Fête de la Salon« Ecke Dortustraße. Zur Eröffnung der Fête wurden dort alle Schaulustigen im wahrsten Sinne des Wortes zusammengetrommelt. […]


Weiterlesen…